splash-1991842_960_720jpgWELTWASSERTAG 22. März 2019

Der Weltwassertag

Ein guter Anlass für die wasserbezogene Öffentlichkeitsarbeit ist der Weltwassertag am 22. März, zu dem die Vereinten Nationen alljährlich aufrufen. Der Weltwasserstag 2019 steht unter dem Motto "Leaving no one behind – water and sanitation for all" – "Niemand zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle". Das Thema des World Water Development Reports, der immer aus Anlass des Weltwassertages von UN Water herausgegeben wird, konzentriert sich ebenso auf diese Thematik und lautet für 2019 "Leaving no one behind".

Wozu einen Weltwassertag?

Die Weltwassertage und der World Water Development Report sind vor dem Hintergrund der Umsetzung der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung und der darin enthaltenen wasserbezogenen Ziele, insbesondere des Nachhaltigkeitsziels 6 "Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten" zu sehen, die im Jahr 2015 von den VN-Mitgliedstaaten beschlossen wurden.

Die Weltwassertage sollen dazu genutzt werden, insbesondere die breite Öffentlichkeit auf diese globalen Zielsetzungen und ihre lokale Bedeutung sowie auf die Herausforderungen der Umsetzung dieser Ziele aufmerksam zu machen. Menschen sollen dazu motiviert werden, sich für diese Umsetzung einzusetzen. Alle Staaten sind aufgefordert, den Weltwassertag der Umsetzung der VN-Empfehlung zu widmen und geeignete, konkrete Aktionen auf nationaler Ebene durchzuführen. Informationen zum Weltwassertag stehen auf der Internetseite der VN zur Verfügung.





Hier finden Sie vorab Infomaterial zum Vortrag "Datenschutz in Wassergenossenschaften":

dsgvo-info-kit-2.pdf



EXKURSION zur WG Litzelsdorf am 09. Juni 2018

prev next

Wir besichtigten die gesamte Wasserversorgungsanlage sowie die Photovoltaikanlage der Wassergenossenschaft Litzelsdorf, welche über 500 Haushalte optimal versorgt. Obmann-Stv. Ewald Samer erklärte äußerst fachkundig die einzelnen Stationen. Die Informationen  zu den einzelnen Stationen beeindruckten alle Besucher!



Nochmals vielen Dank für die Einladung und die kompetente Vorstellung durch Herrn Ewald Samer, Obmann-Stv.der WG Litzelsdorf






IG Wassergenossenschaften tagten am 16.03.2018 in Güssing


 
prev next

Der Verein IG Wassergenossenschaften Südburgenland hielt seine Generalversammlung dieses Jahr im Sporthotel AktivPark Güssing ab. Die ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionäre der Wassergenossenschaften diskutierten aktuelle Themen der Wasserwirtschaft und informierten sich über neue technische Entwicklungen.

Neben den zahlreichen Mitgliedern konnte Obmann Robert Necker auch neue InteressentInnen begrüßen, die sich über den Verein informierten und die Absicht bekundeten, dem Verein beitreten zu wollen. Dabei verwies Necker auf verschiedene Angebote des Vereins, die von seinen Mitgliedern genutzt werden können, wie eine Haftpflichtversicherung für Wassergenossenschaften inkl. Produkthaftung, ein günstiger Strompreis über den Verein und ein günstiger Sammelauftrag für Trinkwasseranalysen. Der Verein bietet seinen Mitgliedern aber auch ein Netzwerk für Information und Erfahrungsaustausch. Dazu werden auch Fachvorträge, Exkursionen und Fortbildungsveranstaltungen organisiert.

Die Kleinheit der Wasserversorgungsanlagen hat auch Vorteile, betonte Necker. Das wertvolle Lebensmittel Wasser befindet sich nur kurz im Leitungssystem, das erleichtert eine einwandfreie Hygiene. Das Brunnen- und Quellwasser kann in der Regel auch ohne vorhergehende Aufbereitung an die Haushalte abgegeben werden. Laut österreichischem Lebensmittelgesetz soll in der Wasserversorgung natives (= nicht aufbereitetes) Trinkwasser bevorzugt werden.

Der Verein IG Wassergenossenschaften Südburgenland hat aktuell 45 Mitgliedsgenossenschaften, die zusammen ca. 10.000 Menschen mit bestem Trinkwasser versorgen.

Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich Obmann Robert Necker bei den vielen Wassergenossenschaftsfunktionärinnen und -funktionären für ihre verantwortungsvolle und für die Gesellschaft sehr wertvolle Tätigkeit.